Sie sind nicht angemeldet  | Login Login  |  Registrieren Jetzt registrieren
Warenkorb Im Warenkorb: 0 Artikel 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


 

Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Art & Service Inh. Valeska Heil



1. Allgemeines
2. Geltungsbereich
3. Vertragspartner
4. Angebot & Vertragsabschluss
5. Vertragstext
6. Widerrufsrecht
7. Preise & Versandkosten
8. Lieferung
9. Zahlung
10. Eigentumsvorbehalt
11. Gewhrleistung
12. Rckgabe & Transportschden
13. Datenschutz & Speicherung
14. Salvatorische Klausel
15. Schlussbestimmung & Gerichtsstand

1. Allgemeines

Die nachfolgenden Geschftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und diese knnen Sie unter der Website www.artservice24.de einsehen. Zustzlich werden Ihnen die AGBs bei jeder Warenlieferung zusammen mit der Rechnung ausgehndigt.

2. Geltungsbereich

Die vorliegenden Geschftsbedingungen (AGB) gelten fr alle Lieferungen von ART & Service Inh. Valeska Heil (Verkufer) an Verbraucher ( 13 BGB) und regeln das Vertragsverhltnis zwischen dem Verkufer und dem Kufer. Die AGB gelten fr alle gegenwrtigen und zuknftigen Geschftsbeziehungen und gelten fr den Versand innerhalb der EU sowie der Schweiz.
Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichenden Bedingungen erkennt der Verkufer nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrcklich. Entgegenstehende Geschftsbedingungen des Kufers sind nur gltig, wenn der Verkufer ausdrcklich und schriftlich zustimmt.

3. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Art & Service Inh. Valeska Heil
Rmerstrae 22
63526 Erlensee bei Hanau

Steuernummer: 2282604690
UST.-Ident-Nr.: DE 292105075
Inhaber: Valeska Heil

Sie erreichen unser Geschftsbro fr Fragen, Reklamationen und Beanstandungen immer von
Montag Donnerstag von 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr und
Freitag von 8:30 Uhr bis 15:00 Uhr
unter:
Tel.: +49 (0)6183 / 929602
Fax: +49 (0)6183 / 929603
E-Mail: info@artservice24.de

Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission wird im ersten Quartal 2016 eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. "OS-Plattform") bereitstellen. Die OS-Plattform soll als Anlaufstelle zur auergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufvertrgen erwachsen, dienen. Die OS-Plattform wird unter folgendem Link erreichbar sein: http://ec.europa.eu/consumers/odr


4. Angebot & Vertragsabschluss

4.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Den Zwischenverkauf einzelner Artikel und kleinere Abweichungen oder Modellnderungen behlt sich der Verkufer vor. Artikel werden ohne Dekoration oder Inhalt geliefert, soweit dies im Text nicht gesondert aufgefhrt ist. Alle Angaben in Bezug auf Maeinheiten, sowie Material- und Farbbeschreibung sind ohne Gewhr. Irrtmer vorbehalten.

4.2 Zum Ende Ihres Einkaufs erhalten Sie eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer sowie Verpackungs- und Versandkosten. Vor Versendung der Bestellung wird Ihnen ermglicht, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu berprfen und ggfs. zu korrigieren. Der Bestellvorgang kann jederzeit abgebrochen werden, u. a. durch das Schlieen des Browser-Fensters. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Besttigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbesttigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auftragsbesttigung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.
Sinngem gilt gleiches, wenn Sie Ihre Bestellung per Brief, Fax oder Email ttigen.

5. Vertragstext

Der Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Sie knnen die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken.
Die Allgemeinen Geschftsbedingungen knnen Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen.

6. Widerrufsrecht

Verbraucher ( 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung
Sie knnen Ihre Vertragserklrung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Grnden in Textform (z.B. Brief, E-Mail, Fax) oder durch Rcksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frhestens mit Erhalt der Ware und einer ausfhrlichen Rckgabebelehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist gengt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

ART & Service Inh. Valeska Heil
Rmerstr. 22
D-63526 Erlensee
Tel.: +49 (0)6183 / 929602
E-Mail: info@artservice24.de
Fax: +49 (0)6183 / 929603

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurckzugewhren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Knnen Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurckgewhren, mssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der berlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschlielich auf deren Prfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschft mglich gewesen wre - zurckzufhren ist. Im brigen knnen Sie die Pflicht zum Wertersatz vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeintrchtigt.

Sie haben die Kosten der Rcksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten Ware entspricht. Bei nicht paketversandfhigen Waren sowie bei Falschlieferung oder Mngel an der Sache bernehmen wir die Rcksendekosten. Bitte setzen Sie sich in diesem Falle vorab mit uns in Verbindung, so dass wir unseren Paketdienst mit der Abholung beauftragen knnen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen mssen innerhalb von 30 Tagen erfllt werden. Die Frist beginnt fr Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklrung oder der Sache, fr uns mit deren Empfang.

7. Preise und Versandkosten

7.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten bei Privatkunden die gesetzliche MwSt.
Bei Geschftskunden, wird die MwSt. auf der Rechnung separat ausgewiesen.

7.2 Die Lieferung der Ware erfolgt auf dem Versandwege. Die Versandkosten trgt der Kufer und diese werden zusammen mit der gelieferten Ware berechnet. Sie haben dafr Sorge zu tragen, dass ihre Adressangaben korrekt und vollstndig angegeben werden. Sollten auf Grund unvollstndiger oder falscher Adressdaten zustzliche Kosten bei der Versendung entstehen, wie etwa erneut anfallende Versandkosten, haben Sie diese zu ersetzen. Ihr Versandkostenanteil innerhalb Deutschlands richtet sich pro Bestellung nach dem Gewicht. Sollte es notwendig werden, dass wir Ihren Auftrag in mehreren Sendungen ausliefern, berechnen wir den Betrag selbstverstndlich nur einmal.
Versandkosten innerhalb der EU mssen separat erfragt werden.
Versandkosten in die Schweiz mssen ebenfalls separat erfragt werden. Alle Zollformalitten werden durch uns erledigt.

8. Lieferung

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands, der EU sowie der Schweiz.
Die Lieferzeit betrgt im Regelfall fr Privatkunden 5 Werktage nach Zahlungseingang.
Sollte das bestellte Produkt nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil wir mit diesem Produkt durch unseren Hersteller nicht rechtzeitig beliefert werden, informieren wir Sie unverzglich. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzglich erstattet.

9. Zahlung

Die Zahlung erfolgt bei Geschftskunden auf Rechnung.
Zahlungen im Inland erfolgen ab Rechnungsdatum 14 Tage mit 2 % Skonto oder innerhalb 30 Tage rein netto. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollstndigen Bezahlung unser Eigentum. Kommen Sie mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug, so ist die Summe des Kaufpreises whrend des Verzugs mit fnf Prozentpunkten ber dem jeweiligen Basiszinssatz nach 1 Diskontsatz berleitungsgesetz vom 9. Juni 1998 zu verzinsen.
Bei Privatkunden erfolgt die Zahlung gegen Vorkasse, s. Abs. 8

10. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollstndigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
Die gelieferte Ware bleibt bis zur Erfllung smtlicher, uns gegen den Kufer zustehender Forderungen, einschlielich aller Nebenkosten, unser uneingeschrnktes und unpfndbares Eigentum. Vor Eigentumsbertragung ist eine Verpfndung, Sicherungsbereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrckliche Einwilligung des Verkufers nicht zulssig.

11. Gewhrleistung

Auf alle in unserem Shop gekauften Waren haben Sie laut den gesetzlichen Bestimmungen eine Gewhrleistungsfrist von zwei Jahren. Die Frist beginnt mit dem Empfang der Ware. Sollte die Ware Mngel aufweisen, knnen Sie whlen, ob wir die Ware nachliefern oder nachbessern sollen. Im Falle, dass die Ware nicht mehr nachgebessert werden kann, liefern wir Ersatz gegen Einsendung der mangelhaften Ware oder erstatten Ihnen den Kaufpreis zurck.
Wir behalten uns vor, die vom Kunden gewhlte Art der Nacherfllung zu verweigern, wenn sie unmglich oder nur mit unverhltnismigen Kosten mglich ist. In diesem Fall beschrnkt sich der Anspruch des Kunden auf die andere Art der Nacherfllung. Wir haften nicht fr Mngel, die durch falsche oder fehlerhafte Handhabung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. In diesem Fall sind Gewhrleistungsansprche ausgeschlossen.
Wir tragen Gewhr dafr, dass die Ware bei bergabe mangelfrei ist. Zeigt sich innerhalb von sechs Monaten seit bergabe der Ware ein Sachmangel, so wird vermutet, dass die Ware bereits bei der bergabe mangelhaft war, es sei denn, diese Vermutung ist mit der Art der Ware oder des Mangels unvereinbar. Zeigt sich der Sachmangel erst nach Ablauf von sechs Monaten, muss der Kunde beweisen, dass der Sachmangel bereits bei bergabe der Ware vorlag.
Liefern wir zum Zwecke der Nacherfllung mangelfreie Ware, knnen wir vom Kunden Rckgewhr der mangelhaften Ware verlangen. Schlgt die Nacherfllung fehl, kann der Kufer grundstzlich nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rckgngigmachung des Vertrags (Rcktritt) sowie Schadensersatz verlangen. Bei nur geringfgigen Mngeln steht dem Kufer kein Rcktrittsrecht zu.
Schden, die durch unsachgeme oder vertragswidrige Manahmen des Kunden bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begrnden keinen Anspruch gegen den Verkufer. Der unsachgeme und vertragswidrige Umgang mit der Ware bestimmt sich insbesondere nach den Angaben des Verkufers oder des Herstellers der gelieferten Waren.

12. Rckgabe & Transportschden

12.1 Bitte beachten Sie folgende Punkte, wenn Sie einen Artikel aufgrund der Ausbung Ihres Widerspruchsrechts zurckgeben mchten:
Die Ware muss ungebraucht und neu sein und in der Originalverpackung zurckgeschickt werden. Bitte schicken Sie die Ware nicht unfrei an uns zurck, die hierdurch entstehenden Kosten mssen wir Ihnen in Rechnung stellen!
Senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@artservice24.de mit Ihrer Bankverbindung und Ihrer Telefonnummer.

12.2 Der Kufer muss die gelieferte Ware berprfen. Bei uerlich erkennbaren Transportschden verpflichtet sich der Kufer fr den Fall, dass die Lieferung trotzdem angenommen wird, bei Annahme der Lieferung die Schden auf den jeweiligen Versandpapieren zu vermerken und vom Zusteller quittieren zu lassen; die Verpackung ist aufzubewahren.
Ist der (teilweise) Verlust oder die Beschdigung uerlich nicht erkennbar, hat der Kufer dies innerhalb von 14 Tagen nach Ablieferung gegenber dem Verkufer anzuzeigen, um zu gewhrleisten, dass etwaige Ansprche gegenber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden knnen.

13. Datenschutz & Speicherung

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschlielich Ihrer Hausadresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrckliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die bermittlung von Daten bentigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen. In diesen Fllen beschrnkt sich der Umfang der bermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

14. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGBs ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so soll hierdurch die Gltigkeit der brigen Bestimmungen nicht bercksichtigt werden.

15. Schlussbestimmungen & Gerichtsstand

15.1 Es gilt deutsches Recht.

15.2 Der Erfllungsort und Gerichtsstand ist jeweils Hanau.


Bildquellen:
Globall Concept
FDL
Massor
Produktfotowerk